• Sterben um zu leben

    Muss ich erst sterben um zu leben? Ich bereite mich viele Momente bewusst auf den Tod vor. Was wenn heute der Tag wäre? Was wenn ich mit meinem Bewusstsein dann noch immer da bin, aber den Körper und alles irdische zurück lassen muss? Wenn ich keine meiner Angelegenheiten mehr regeln kann? Habe ich heute so gelebt, dass ich in Frieden gehen kann? Bin ich im Reinen mit mir selbst?  Wenn nicht, was würde ich morgen, angesichts meines eventuellen Todes und dank einer neuen Chance anders entscheiden?  Meist ist meine Antwort: Ich möchte morgen nach dem Aufwachen mehr geben, ich möchte morgen mehr lieben, ich möchte morgen mehr fünfe gerade sein…

  • Fühlen heilt

    Immer und überall las ich: „Du musst die Liebe in dir selbst finden, du musst dich selbst annehmen. Du bist die Liebe deines Lebens“ Und ja das stimmt. Die Liebe von anderen ist wunderbar, aber sie ist niemals genug. So viel Liebe, wie ich brauchte, konnte mir niemand geben. Niemand konnte die Löcher füllen, die ich selbst immer wieder grub. Ich SPÜRTE deutlich, wie sich die letzten Teile in mir weigerten mich zu lieben und mich anzunehmen. Ich SPÜRTE, wie sie daran festhalten wollten, sich von der Liebe Anderer zu ernähren.  🖤Und dann blieb sie plötzlich weg. Die Liebe der Anderen🖤 Ich SPÜRTE so richtig, was das für mich bedeutete. Ein…